Krippenspiel vom Kindertreff

Weihnachten auf der Spur, das war der Detektiv im Krippenspiel vom Kindertreff, das die 14 Kinder im Alter von 4-10 Jahren im Famileingottesdienst aufgeführt haben.
Brigitte Witzig
Der Detektiv möchte herausfinden, was Weihnachten bedeutet. Er belauscht dazu zwei Kinder, die sich über ihre Weihnachtswünsche austauschen und kommt dann zum Schluss dass es bei Weihnachten um ein Rentier mit einer roten Nase geht. Und es gibt viel zu Essen und zu Trinken. Die Kinder wünschen sich tolle Geschenke. Es wird gebacken und geschmückt und alle machen es sich gemütlich. Es ist ein aufwändiges und friedliches Fest zum sich wohlfühlen.

Doch als der dann sich die Weihnachtsgeschichte, wie sie sich vor mehr als 2000 Jahren ereignet hat, erzählen lässt, merkt er, dass es sich nicht um ein Wohlfühl Fest gehandelt hat.

Zum Schluss stellt er fest: Ich fange an zu verstehen, was Weihnachten bedeutet. Essen, Trinken, und Geschenke sind nur die Verpackung von Weihnachten. Das Eigenltiche ist, dass Jesus gekommen ist. Dass er gekommen ist mitten hinein in den Streit und das Leid und Chaos unserer Welt.
Bereitgestellt: 19.12.2021     Besuche: 88 Monat