Doris Widmer

Auslandprojekte

Jährlich unterstützt die Evangelische Kirchgemeinde Werke im In- und Ausland in der Höhe von rund einem Prozent der einfachen Staatssteuer.
Untenstehend die Werke im Ausland, die 2017 unterstützt werden, insgesamt Fr. 85'000.--.

Christian Solidarity International, verfolgte Christen in Irak und Türkei
Christlicher Missionsdienst, Kinder- und Lehrlingsheime in Indien
CVJM Horyzon, Förd. wirtschaftl. Eigenständigkeit, Frauen Palästina
Dar Assalam Libanon Begegnungszentrum
Esperança-Club, Slumarbeit Rio de Janeiro, Jugend mit einer Mission
Evang. Lepramission (Schweizer Zweig)
Förderverein Bethlehem Akademie, „Dar al-Kalima“, Luth. Gemeinde
Förderverein Casa Girasol, Unterstützung Strassenkinder Honduras
Glaube in der 2. Welt, Evang. Theol. Akademie Sarospatak, Ungarn
God helps Uganda (über Stiftung „Gott hilft“, Zizers GR)
HEKS Vietnam, Hilfe für Aidswaisen
HEKS Flüchtlingshilfe
IAMANEH Schweiz, Kampf gegen die weibl. Beschneidung in Mali
Indicamino, Villa Vicencio, Kolumbien
Initiative Bana Kongo, Waisenhaus
Licht im Osten
Liebenzeller Mission, Einsätze Marbella/Spanien, Fam. Hertler
Mission 21, EYN, Nordnigeria, Bildung vermitteln, Projekt 162.1002
Mission 21, EYN, Mündiges Christsein, Nordnigeria, Projekt 162.1006
Mission am Nil, Äthiopien, Schule Eritrea
Mission am Nil, Sudan, Abu Rof - Klinik
Mission Aviation Fellowship (MAF Schweiz), Technology for the Church
Nehemia Madasikara
Schweizer Verein für die Schneller-Schulen im Nahen Osten
Schweizerische Bibelgesellschaft, Aktion Weltbibelhilfe
Shekina Community Goa Indien
Stadtkloster Segen, Berlin, Zweig der Communität Don Camillo
Stiftung für Schul- und Sozialprojekt, Pakistan und Indien
Stiftung Hilfe für Kinder und alte Menschen, Turda, Rumänien
Stiftung Lambarene Spital
Waldenserkomitee Schweiz
Wycliff Bibelübersetzung, Zime-Projekt, Tschad
YWAM (youth with a mission), Katrin und Alex Quayson-Bader (USA)
Comundo (Bethlehemmission), Stärkung Jugendarbeit in Puno (Peru)
OM Algeria (Haus für verfolgte Christen in Algerien)
Reserve für Notfälle während des Jahres



Bereitgestellt: 15.05.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch