Doris Widmer

Behörden News

Die Kirchenvorsteherschaft trifft sich in der Regel vierzehntäglich. Die Entscheide werden auf der Homepage, im Kirchenboten und im Schaukasten auf dem Kirchenareal unter «Notizen aus der Kirchenvorsteherschaft» veröffentlicht.
Hahn<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>167</div><div class='bid' style='display:none;'>275</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Hahn

Notizen aus der Kirchenvorsteherschaft
Sitzung vom 15. Januar 2020
(nächste Sitzung am 29. Januar 2020)

Budget 2020, 2. Lesung
Die KIVO setzt sich nochmals mit dem Budget auseinander, welches mit einem geringen Aufwandüberschuss abschliesst.

Besetzung vakante Pfarrstelle
Beschluss: Die KIVO stellt ab dem Herbst 2020 Frau Bettina Birkner aus Zürich als Pfarrerin mit einem Pensum von 100 % an. Frau Birkner ist 28 Jahre alt und absolviert im Moment das Vikariat in der Kirchgemeinde Seen. Nach ihrer Ordination schlägt die KIVO der Kirchgemeindeversammlung Frau Birkner zur Wahl vor. Frau Birkner hat in der Bewerbungsphase sowohl die Pfarrwahlkommission als auch die Mitarbeitenden mit ihren Erfahrungen, Kompetenzen und der aufgeschlossenen Art überzeugt.

Pfarrwahlkommission Zuzwil
Mit der Pensionierung von Pfarrerin Greet Egli gilt es die nächste Pfarrwahlkommission zu bestellen. Die KIVO legt das Vorgehen fest. Angestrebt wird eine angemessene Vertretung des Kirchkreises Zuzwil-Züberwangen-Weiern. Zudem sollen bisherigen Kommissionsmitgliedern ihre gewonnen Erkenntnisse in der neuen Pfarrwahlkommission einbringen können.


Zusammengestellt von Ursula Bürge
Dokumente
Bereitgestellt: 17.01.2020    Besuche: 210 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch