Doris Widmer

Behörden News

Die Kirchenvorsteherschaft trifft sich in der Regel vierzehntäglich. Die Entscheide werden auf der Homepage, im Kirchenboten und im Schaukasten auf dem Kirchenareal unter «Notizen aus der Kirchenvorsteherschaft» veröffentlicht.
Hahn<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>167</div><div class='bid' style='display:none;'>275</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Hahn

Notizen aus der Kirchenvorsteherschaft
Sitzung vom 3. Juli 2019
(nächste Sitzung am 14. August 2019)

Neuer Vorsteher
Offiziell begrüsst die KIVO Stephan Heim in ihrer Runde. Er wird als Ressortleiter Liegenschaften und Umwelt gewählt wie auch als Mitglied der Spurgruppe Häuser.

Bildungsurlaub Brigitte Witzig
Beschluss: Die KIVO genehmigt den Studienurlaub gemäss Programm, den die Diakonin wochenweise zwischen Ende Januar und Mitte September 2020 bezieht. Arbeitskollegen und Freiwillige übernehmen in dieser Zeit mehr Leitungsverantwortung und wirken als Ansprechpersonen.

Synode vom 24. Juni 2019
Das Kirchenparlament hat den Amtsbericht 2018 des Kirchenrates entgegengenommen. Ebenfalls genehmigt wurde die Jahresrechnung 2018 der Kantonalkirche. Die Synode stimmte der Verwendung des Überschusses als Wertschwankungsreserve zu unter der Bedingung, dass dem Parlament ein Anlagereglement vorgelegt wird.

Gottesdienstplan 2020
Beschluss: Die KIVO genehmigt den Plan, in dem der Studienurlaub von Pfarrer Casty und die Stellvertretung bis zum Stellenantritt der neu zu wählenden Pfarrperson berücksichtigt sind.

Fair Trade Town
Die Stadt Wil ist bestrebt, die Auszeichnung als «Fair Trade Town» zu erlangen mit dem Ziel, die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren. Es sind verschiedene Kriterien einzuhalten, insbesondere die Verwendung von Fair Trade-Produkten und die Durchführung einer jährlichen Fair Trade Town-Aktivität.
Beschluss: Die Evangelische Kirchgemeinde Wil, die bereits heute ihren Beitrag leistet, steht hinter dem Projekt. Sie bietet ideelle Unterstützung an und setzt die Vorsteherin Sabine Bruni als Ansprechperson ein.

Zusammengestellt von Ursula Bürge
Dokumente
Bereitgestellt: 05.07.2019     Besuche: 85 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch