Doris Widmer

Behörden News

Die Kirchenvorsteherschaft trifft sich in der Regel vierzehntäglich. Die Entscheide werden auf der Homepage, im Kirchenboten und im Schaukasten auf dem Kirchenareal unter "Notizen aus der Kirchenvorsteherschaft" veröffentlicht.
Hahn<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>167</div><div class='bid' style='display:none;'>275</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Hahn

Notizen aus der Kirchenvorsteherschaft
Sitzung vom 4. Juli 2018
(nächste Sitzung am 15. August 2018)

Restaurant Rebstock
Unmittelbar nach der Kündigung des Pächters nahm die Spurgruppe Häuser erste Gespräche und Abklärungen zu einer Anschlusslösung vor. Die KIVO spricht sich für eine externe Vermietung der Liegenschaft aus. Wird das Haus als Gastrobetrieb weitergeführt, sind Leitung und Struktur mit dem Leitbild der Kirchgemeinde in Einklang zu bringen. Die KIVO setzt eine Arbeitsgruppe für das Verfahren der Neuvermietung ein.

Gottesdienst Jahresplan 2019
Die Anzahl der Abendmahlsfeiern wird im kommenden Jahr erweitert und der Outdoor Gottesdienst im August heisst neu „Gottesdienst am Weier“.

Wahl Arbeitsgruppe Fest der Freiwilligen
Eine dreiköpfige Arbeitsgruppe übernimmt die Planung und Organisation des Festes, welches 2019 stattfindet.

Kostenübernahme ausserkantonale Trauungen
Mit Bezug auf die Kirchenordnung behandelt die KIVO die Anfrage eines Brautpaares mit Wohnsitz in unserem Gemeindegebiet, welches ausserhalb des Gebiets der Kantonalkirche heiratet. Konkret geht es um die Frage, wer die Kosten für den Mesmerdienst und die Kirche trägt.
Beschluss: Die KIVO beschliesst, dass sie keine auswärtigen Kosten übernimmt für Pfarrpersonen, weiteres Personal sowie kirchliche Infrastrukturen bei Trauungen ausserhalb des Gebiets der Kantonalkirche.


Zusammengestellt von Ursula Bürge

Dokumente
Bereitgestellt: 06.07.2018     Besuche: 82 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch