Thomas Gugger

Gottesdienst mit Orgel

Kirchplatz mit Brunnen (Foto: Thomas Gugger)

Sonntag, 8. August 2021; 10.00 Uhr in der Kreuzkirche
Walter Hürzeler
Predigttext: Johannes 5,1-14
Der Gelähmte am Teich Bethesda

In Händen halte ich einen Werbeprospekt. Da steht: „Entspannt im warmen Wasser liegen, sich von Massagedüsen verwöhnen lassen und einfach mal nichts tun: Nirgends lässt sich der Alltag so leicht vergessen wie im Thermalbad. Wir stellen drei wunderschöne Thermen vor, in denen Entspannung garantiert ist.“ Es fällt nicht schwer, sich das vorzustellen. Das tut bestimmt gut!

Zur Zeit von Jesus gab es in Jerusalem ein Bad mit vielen Hallen, etwa so gross wie ein Fussballfeld. Da lagen schwache, ausgezehrte und sehr einsame Menschen. Teilweise seit vielen Jahrzehnten. Und immer in der Hoffnung auf ein übernatürliches Wunder ihrer Heilung -- durch Engel ausgelöst. Dort begegnet Jesus einem Gelähmten und beginnt mit ihm ein Gespräch. Nach 38 unvorstellbar langen Jahren erfährt er zunächst körperliche Heilung. Im Bibeltext wird weiter erzählt, wie durch Christus eine noch viel umfassendere Heilung geschieht. In diesem Gottesdienst denken wir dem nach und lassen uns hineinnehmen und berühren von dieser dynamischen Geschichte.

Die Kollekte ist für den » Entlastungsdienst Ostschweiz bestimmt.

Anschliessend an den Gottesdienst sind alle herzlich zum Kirchenkaffee eingeladen.
Bereitgestellt: 01.08.2021