Thomas Gugger

Vortragsreihe und Gesprächsrunde: Harriet Beecher Stowe

Beecher-Stowe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1375</div><div class='bid' style='display:none;'>9427</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Montag, 17. August 2020, um 19:30 - 21:00 Uhr im Kirchgemeindehaus
Walter Hürzeler
Harriet Beecher Stowe
(1811—1896)


Sie war eine der populärsten US-amerikanischen Persönlichkeiten im 19. Jahrhundert. Viele Bücher und Kurzgeschichten stammen aus ihrer Feder. Weltberühmt wurde sie durch ihre flammende Anklage gegen die Sklaverei mit ihrem Roman „Onkel Toms Hütte“. Ihr Einsatz für soziale Gerechtigkeit wurde von den engagierten Predigten ihres Vaters beeinflusst. Wir lernen eine mutige Frau, Ehepartnerin und Mutter kennen.
Im Gespräch versuchen wir dem auf die Spur zu kommen, was heute die grossen Fragen der sozialen Gerechtigkeit sind und was unser persönlicher Glaube damit zu tun hat.

Walter Hürzeler stellt dieses interessante Leben vor.

Anschliessend Austausch und Gemeinschaft bei einem Getränk.

Voranzeige:
Der nächste Vortrag mit Gesprächsrunde: Montag, 7. September 2020 zum Leben von Henry Dunant.
Bereitgestellt: 20.07.2020     Besuche: 6 heute, 66 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch