Christoph Casty

Gute Gedanken in eine sorgenvolle Zeit - nur noch bis Pfingstmontag

Lebensschiff<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-wil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1349</div><div class='bid' style='display:none;'>9244</div><div class='usr' style='display:none;'>13</div>

Es ist zwar noch nicht alles wieder gewohnter Alltag - und hoffentlich knüpfen wir auch nicht wieder dort an, wo wir im Februar aufgehört haben - mit der Wiederaufnahme unserer Gottesdienste in der Kirche möchte ich aber diesen Bericht beenden. In etlichen Gesprächen konnte ich hören, dass die sehr spezielle zeit des Lockdown auch etwas Gutes hatte. Insbesondere der ruhigere Lebensrhythmus wurde von vielen geschätzt. Ich wünsche euch/Ihnen, dass es gelingt, dies in den Sommer mit hineinzunehmen, verbunden mit einem vertieften Vertrauen in Gottes Führung.
Christoph Casty
Fenster zum Sonntag
«Wie neu geboren», so fühlt es sich an nach erholsamen Ferien, nach einer entspannenden Massage, oder nach einem befreienden Gespräch. Auch Menschen, die es in einer schwierigen Situation schaffen ihrem Leben eine neue Richtung zu geben, kennen dieses Gefühl.

» Wie neu geboren

Jana
Die Influencerin Jana musste vier Wochen in Quarantäne verbringen, weil sie sich am Willow Creek Kongress in Karlsruhe mit Covid 19 infiziert hatte. Immer wieder bringt sie unterhaltsame Clips auf ihrem Youtube-Kanal. Hier sieht man sie bei einem Auftritt im ERF als Poetry-Slamerin.
» Ebbe und Flut

Unsere katholische Schwesterkirche hat auf der Homepage die Rubrik Wort zum Tag. » Wort zum Tag live um 10.00 Uhr, ansonsten als Aufzeichnung. Sehr empfehlenswert.

Noch längere Zeit ist es nicht möglich, mit den Chorproben zu starten und auch im Gottesdienst werden wir nicht lauthals in den Gemeindegesang einstimmen dürfen. Denen, die das lieben, geht damit viel verloren. Weshalb ist in folgendem Artikel nachzulesen.
» Macht Singen glücklich

Als Ersatz empfehle ich, Zuhause für sich oder mit der Familie ein Lied anzustimmen. Als Unterstützung kann man ja auch eine CD einlegen.
Oder nehmen Sie folgendes Lied von Andrea Adams Frey zum Mitsingen


Die neusten Entwicklungen nähren die Hoffnung, dass die Reise nach Jerusalem im September durchgeführt werden kann. Hier als Vorfreude ein paar klezmerisch angehauchte Klänge der schweizer Formation Kolsimcha.

» Mitzwe Tänzel
» Oli's Freilach

Bereitgestellt: 25.05.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch